Sonntag, 29. Mai 2016

sonntagsfreude 8



Sonntagsfreude
  • die Erfüllung eines großen Wunsches der Kinder
  • das hibbelige Zusehen und aufgeregte Herumhüpfen während der Papa baute
  • ihre Begeisterung über die fertige Wippe
  • dass die Wippe stabil genug ist, dass auch wir Eltern mal wippen können ;-)

... mehr Sonntagsfreuden hier.

Donnerstag, 26. Mai 2016

yarn along 10

 
Im Moment stricke ich an zwei Westen für meine mittleren Mädchen. Eine Weste ist schon fast fertig gestrickt. Die Anleitung von Vinkel macht Spaß - ganz einfach mit rechter Masche und durch die Richtungsänderungen doch ein wenig gefinkelt. Selbstverständlich in elsaeisköniginnenblau. Die Mädels wissen, was sie wollen. Mindestens gleich viel Spaß (oder eigentlich mehr!) macht das Vorlesen von Die große Freude der kleinen Prinzessin und das Hören der Musik auf der Cd (die dabei ist) - die Kinder sind begeistert von den Klängen eines Spinetts. Und wenn die Kinder schlafen, höre ich manchmal noch ein bisschen die Musik einfach so... zum Stricken.

Mehr yarn along hier.

Mittwoch, 11. Mai 2016

tiere: meerschweinchen


Neben all den Tieren hier am Hof wuchs in den beiden mittleren Mädchen der Wunsch nach einem eigenen Tier. Einem, um das sie sich kümmern könnten, das man auch streicheln kann. Mit Kaninchen haben sie keine Freude, die Lämmer und Kitze wachsen so schnell und Pferde oder Ponys kamen einfach nicht in Frage. Irgendwann kam der Gedanke auf Meerschweinchen. Wir hatten mal welche, aber jene waren sehr alt schon und sind seit einiger Zeit verstorben. Das Beste überhaupt - Meerschwein sein ist eines ihrer liebsten Bücher und ein wenig Einblick in das konkrete Kümmern um ein Meerschweinchen gab es vorgelesen aus Ich wünsch mir ein Haustier. Viele Informationen fanden sich auch in Neugierige Meerschweinchen. Auch wenn wir Eltern ein wenig im Blick behalten, wie es den kleinen Tieren geht und auch die große Schwester erfahren ist mit Haustieren, so ist es doch schön zu beobachten, wie besorgt die beiden mittleren Mädchen um ihre beiden Meerschwein-Damen sind. Wenn es Zeit ist, in den Stall zu gehen zu den anderen großen und kleinen Tieren, marschieren die beiden Mädchen zu ihren Meerschweinchen und haben mittlerweile auch zu einem Abkommen gefunden, einander abzuwechseln beim Futterein- und Wassernachfüllen. Eine wertvolle Erfahrung, dieses Dranbleiben und das Übernehmen von Verantwortung. Auch bei geruchsbegleiteten Aufgaben wie dem Ausmisten ;-)
 

Sonntag, 8. Mai 2016

sonntagsfreude 7



Sonntagsfreude
  • die Freude der Kinder über den ersten Eisbecher des Jahres
  • ihre Begeisterung über das noble Café
  • dass der Schlag extra auf einem Teller serviert wurde (und jedes Kind sich so viel nehmen konnte wie es wollte)


Mehr Sonntagsfreuden hier.

Mittwoch, 4. Mai 2016

yarn along 9


Der Pferdepullover für unsere Älteste ist fertig. Wunderbar weich, noch etwas groß (absichtlich, damit er im Herbst auch noch passt) - und auch an diesen kalten und windigen ersten Mai-Tagen sehr willkommen. Und weil es ihr Pullover ist, kommt heute auch ein Buchtipp, der zu ihr passt. Gerade liest sie nämlich Lippels Traum - es hat zwar nicht wirklich etwas mit Pferden zu tun, aber unsere große Pferdefreundin mag schließlich auch noch was anderes als Pferde ;-)
 
Mehr yarn along hier.

Sonntag, 1. Mai 2016

sonntagsfreude 6


Sonntagsfreude
  • das selbstständige Spielen der Kinder miteinander
  • nachdem die älteste Schwester den beiden kleineren Schwestern das Spiel (eine Art "Uno" für Pferdeliebhaberinnen) vermacht hat
  • daneben sitzen und weiterstricken am Pullover für eben jene älteste Schwester
  • zuhören, wie der Jüngste am Fenster steht und versucht die Regentropfen zu zählen, die an der Scheibe herunterrinnen
  • der Geruch nach knisterndem Feuer im Ofen
  • obwohl der geplante Sonntagsausflug wortwörtlich "ins Wasser gefallen" ist, rundherum zufrieden sein
Mehr Sonntagsfreuden hier.

Mittwoch, 27. April 2016

yarn along 8

 
 

Das winterliche Wetter samt Kälte und Schnee macht das Stricken an einem warmen Pullover zum Vergnügen. Ich bin optimistisch, dass er bis Mitte Mai fertig sein wird, um dann als Geschenk überreicht werden zu können. Nachdem das rund um die "Eisheiligen" sein wird, stehen die Chancen auch nicht schlecht, dass man ihn dann vielleicht sogar richtig gut brauchen kann. Angefangen habe ich mit dem Buch Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand - scheint eine sehr vergnügliche Lektüre zu werden.
 
Mehr yarn-along hier.