Sonntag, 6. November 2016

garten: glashaus



 
Es gibt Pflanzen, die bei uns einfach nicht so richtig gedeihen. Der kalte Wind, der späte Sommer- und der frühe Herbstbeginn mit kalten Nächten... und die Höhe, auf der unser Hof liegt, tragen wohl dazu bei. Schon lange denken wir an ein Glashaus. Und im kommenden Frühling soll es soweit sein. Viel Arbeit, den Platz vorzubereiten, auf dem das Glashaus dann aufgebaut werden soll. Ebnen, Fundamente gießen... ich freue mich sehr, wenn es dann soweit sein wird. Tomaten und Gurken, die sollen in jedem Fall im Glashaus gedeihen. Was sich sonst noch dort einfinden wird, werden wir sehen. In den Hochbeeten sind einstweilen schon mal Knoblauch und Zwiebel gesteckt. Ein ganz neues Gartenjahr kommt da auf uns zu im nächsten Jahr. Ich freue mich :-)


Kommentare:

  1. Hallo Maria, das hört sich toll an! Und ich muss sagen ich bin immer wieder fasziniert darüber was dein Mann alles kann! Eine schöne Planungszeit und Vorfreude wünsche ich dir/euch! Viele liebe Grüsse, Maike

    AntwortenLöschen
  2. Ja, das macht Sinn bei euch auf dem Berg!
    Wie groß soll es denn werden?
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Das klingt toll und wird euch sicher auf Dauer prima versorgen dort oben in der Bergwelt. :-) Ich wünsche euch viel Freude beim Anlegen und Bauen und dann bei Aussaat und Ernte!

    Lieber Gruß
    Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Echt toll, was ihr alles könnt! Eigene Tomaten sind was ganz Feines, das freut mich für euch! "Mit Rella und Sikum!", so hat das Kindchen im Sommer oft danach verlangt. Irgendwo bin ich einmal auf ein Buch mit (Gemüse)Gärtnern im Gebirge gestoßen und hab an euch gedacht. Jetzt finde ich es nimmer, googeln ohne genauen Titel brachte mich auch nicht weiter, aber wenn es mir wieder einfällt, sag ich Bescheid (wahrscheinlich habt ihr es eh schon ;-) )

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Maria,
    die Trockensteinmauer gefällt mir, sieht gut aus. Ich wünsche Dir viel Erfolg im Glashaus.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen