Sonntag, 19. März 2017

bienen: mal nachsehen

 



 


 


"Mal nachsehen..." rief der Jüngste und fröhlich marschierte er mit dem Papa und der großen Schwester zu den Bienen. Viel zu tun ist noch nicht, aber mal nach dem Rechten sehen. Alle Völker sind gut über den Winter gekommen und wie es aussieht, läuft alles wie es soll. Langsam, hier oben in den Bergen. Aber die Haseln und Weiden beginnen zu blühen, die ersten Frühblüher brauchen hoffentlich auch nicht mehr lange... die Felder füllen sich langsam mit den Krokussen - mal sehen, wie das Bienenjahr sich weiter entwickelt. Irgendwann möchte vermutlich jeder von den Kindern ein eigenes Volk haben, nicht nur die Älteste :-)
 
 


Kommentare:

  1. schön, dass eure bienen gut über den winter gekommen sind!
    einen lieben gruß und schöne frühlingstage - elvi

    AntwortenLöschen
  2. Dem Kommentar von Waldkind kann ich mich nur anschließen.
    Ein Bericht in der Geo vom März über das Insektensterben hat mich nachhaltig beeindruckt.

    AntwortenLöschen
  3. Kurz bevor ich den letzten Satz las, habe ich mit genau das gedacht! :) Möge es ein gutes Bienenjahr sein, LG
    S.

    AntwortenLöschen