Samstag, 2. September 2017

eine reise wert: die nähere umgebung





Wir waren diesen Sommer nur in der näheren Umgebung unterwegs. Manchmal einen Nachmittag oder Vormittag lang, seltener den ganzen Tag. Vor allem in den umliegenden Bergen haben wir neue Wege versucht, alte vertraute Routen gemeinsam mit Freunden, die uns im Laufe des Sommers besucht haben, genossen. Einige warme Schwimmbadspätvormittage haben wir genossen, Radtouren mit dem Ziel eines Eisbechers in einem Nachbardorf gemacht und sogar Goldwaschen (wobei wir keines gefunden haben, allerdings jede Menge anderer interessanter Gesteine) stand am Programm. Geburtstage haben wir gefeiert, einen davon auf einer naheliegenden Burg mit Kinderführung und vor allem auch viel am Feld und im Garten gearbeitet. Es war ein reicher Sommer, der jeden Tag etwas Schönes mit sich brachte und der zeigte, dass sie definitiv eine Reise wert ist: die nähere Umgebung. Ein bisschen das entdecken, weswegen so viele Touristen hierherkommen, kann gut tun. Es ist wirklich schön hier :-)
 
 

Kommentare:

  1. Ja ihr wohnt schon traumhaft schön :-) Ich finde es schön die eigene Heimat zu erkunden. Da gibt es so viel zu sehen, was man noch nicht kennt.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt nach einem wunderbaren Sommer.
    Liebe grúße Anja

    AntwortenLöschen
  3. Das hört sich nach zufriedenen, erfüllten Sommertagen an - herrlich ! Einen lieben herbstlichen Sommergruß, Slo

    AntwortenLöschen
  4. Bei uns ging es diesen Sommer ganz ähnlich (eigentlich sind unsere Sommer meistens so ;)) - ist ja wirklich ein Privileg, dort zu leben wo andere Urlaub machen! Wünsche euch nun einen guten Start in die Herbstzeit.

    AntwortenLöschen